WEEKLY UPDATE #118: Wie Elon Musk, Bill Gates und andere Top-Performer ihren Tag strukturieren


In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement.


gelesen

Jay Ferro teilt auf seinem X-Account (ehemals Twitter) eine interessante Beobachtung hinsichtlich der Einstellung gegenüber Meetings im Verlauf einer Karriere:

  1. Ich möchte im Meeting sein.
  2. Ich möchte das Meeting leiten.
  3. Ich möchte Meetings vermeiden.

Beginnen wir mit der ersten Stufe.

1. Der Einstieg: „Ich möchte im Meeting sein.“

Als Berufseinsteiger oder in einer neuen Position ist es aufregend, Teil von Meetings zu sein. Hier werden Entscheidungen getroffen, hier kannst Du lernen, beobachten und verstehen, wie die Dinge laufen. Du bist hungrig nach Erfahrung und Wissen. Diese Phase ist geprägt von Enthusiasmus und dem Wunsch, aktiv beizutragen.

2. Der Aufstieg: „Ich möchte das Meeting leiten.“

Nach einiger Zeit hast Du Erfahrungen gesammelt. Jetzt möchtest Du nicht mehr nur Teil des Meetings sein, sondern es leiten. Du hast Ideen, Visionen und möchtest diese umsetzen. Führungsverantwortung zu übernehmen bedeutet, Einfluss zu nehmen und Richtungen vorzugeben. Diese Stufe ist geprägt von Selbstvertrauen und dem Drang, Dinge zu bewegen.

3. Die Erkenntnis: „Ich möchte Meetings vermeiden.“

Dann kommt der Moment, in dem Du erkennst, dass nicht jedes Meeting produktiv ist. Du beginnst, die Effizienz von Meetings zu hinterfragen. Ist es wirklich notwendig, an allen teilzunehmen? Kannst Du Deine Zeit besser nutzen? In dieser Phase geht es um Effizienz, Delegation und Priorisierung. Hier reflektierst Du über den wahren Wert Deiner Zeit.

Quelle: Jay Ferro


gedacht

Dies sollte eine Kardinalregel des Internets (und des Menschseins) sein: Wenn Du nicht die Geduld hast, etwas komplett zu lesen, dann sei nicht so anmaßend, es zu kommentieren.

Wir leben in einer Ära der Schnelllebigkeit, wo Tweets, Posts und Schlagzeilen oft nur überflogen werden. Doch was passiert, wenn wir vorschnell urteilen, ohne den ganzen Kontext zu erfassen? Wir riskieren, das Wesentliche zu übersehen und uns in Missverständnissen zu verstricken.

Was, wenn niemand wirklich zuhört? Wenn alle reden, aber keiner die Geduld hat, die Argumente des anderen zu verstehen? Das führt zu einer Kultur des Lärms, nicht des Dialogs.


geschrieben

Lerne jetzt die Zeitmanagement-Methode kennen, mit der viele Top-Performer wie Elon Musk oder Bill Gates ihren Tag strukturieren.

Timeboxing

Bist Du auch oft erstaunt, wie viel Du erreichst, wenn Du unter Druck und mit einer nahenden Abgabefrist arbeitest?

Heute lernst Du eine Zeitmanagement-Methode kennen, mit der viele Top-Performer ihren Tag strukturieren. Sie alle nutzen die Methode, um ihre Aufgaben effizient zu erledigen. Diese Methode ist einfach und sofort einsetzbar und es sind keine Vorkenntnisse nötig.


WEEKLY UPDATE

Werde produktiver, finde Inspiration und denke kritisch – mit wöchentlichen Einblicken, Zitaten und Empfehlungen – direkt in Deinem Posteingang.

Read more from WEEKLY UPDATE

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement. gelesen Wir leben in einer Welt des sofortigen Vergnügens. Ob es nun das schnell gelieferte Essen von Lieferando, die ständige Flut neuer Informationen auf 𝕏 (ehemals Twitter) oder das blitzschnelle Erscheinen eines Ubers vor unserer Tür ist – alles ist sofort verfügbar. Doch diese unmittelbare Verfügbarkeit hat ihre Tücken. Freya India, eine...

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement. gelesen Was macht Exzellenz aus? Professor Daniel Chambliss erklärt in seiner Studie „The Mundanity of Excellence“, dass überragende Leistungen nicht das Resultat einer einzigen, außergewöhnlichen Fähigkeit sind. Stattdessen sind es Dutzende kleiner Fähigkeiten und Tätigkeiten, die mühsam erlernt, geübt und perfektioniert wurden. Diese kleinen...

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement. gelesen Stell Dir vor, Du diskutierst leidenschaftlich mit einem Freund über ein Thema, das Dir am Herzen liegt. Plötzlich merkst Du, dass Dich seine Meinung wütend macht. Bertrand Russell, ein brillanter Denker des 20. Jahrhunderts, hatte eine interessante Sichtweise darauf. Er sagte: Wenn eine Meinung, die Ihrer eigenen widerspricht, Sie wütend...