profile

WEEKLY UPDATE

WEEKLY UPDATE #82: Wie Du mit Journaling und Design Thinking die Weichen in Deinem Leben neu stellst

Published 11 months ago • 3 min read

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement.


gelesen

Der französische Schriftsteller André Gide (1869–1951) schreibt:

Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.

Dieses Zitat ist nicht nur für Entdecker und Abenteurer relevant, sondern auch für uns im Berufs- und Privatleben. Oftmals halten wir an Gewohnheiten und altbekannten Mustern fest, weil sie uns Sicherheit und Stabilität geben. Doch um voranzukommen und neue Möglichkeiten zu entdecken, müssen wir uns von alten Mustern und Gewohnheiten lösen und uns neuen Aufgaben stellen.

Als Coach für Zeit- und Selbstmanagement weiß ich aus eigener Erfahrung, wie wichtig es ist, aus der Komfortzone herauszutreten und den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren. Nur so können wir uns weiterentwickeln und wachsen.

Ich lade Dich ein, Dich gemeinsam mit mir auf die Reise zu machen, neue Erdteile zu entdecken und uns dabei von alten Küsten zu lösen. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Deine Gedanken zu diesem Zitat.

In diesem Sinne wünsche ich Dir eine erfolgreiche Woche!


Der Management-Guru und Bestseller-Autor Peter Drucker ist bekannt für seine direkten und offenen Aussagen. Unter anderem schrieb er:

Die Notwendigkeit, das abgetragene Alte abzustreifen, um das produktive Neue möglich zu machen, ist allgegenwärtig. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch heute noch Postkutschen gäbe – verstaatlicht, natürlich, stark subventioniert und mit einem fantastischen Forschungsprogramm, das Umschulungsmöglichkeiten für Pferde untersucht –, wenn es um 1825 bereits Verkehrsministerien gegeben hätte.

Dieses Zitat sollte uns alle daran erinnern, wie wichtig es ist, kontinuierlich zu lernen und uns auf neue Technologien und Entwicklungen einzulassen. Wir sollten die Möglichkeiten nutzen, die uns die moderne Welt bietet.

Quelle: The Effective Executive: Effektivität und Handlungsfähigkeit in der Führungsrolle gewinnen


gedacht

In den vergangenen Jahren hat sich die Bedeutung von Mental Health am Arbeitsplatz zunehmend in den Vordergrund gedrängt. Die Covid-19-Pandemie hat diese Thematik verstärkt und uns alle aufgefordert, uns um unsere mentale Gesundheit zu kümmern. Doch es reicht nicht aus, mental gesund zu sein. Wir müssen auch mental fit sein.

In der Zukunft werden kognitive Fähigkeiten wie kritisches Denken, Entscheidungsfindung, Problemlösung, Kreativität, Selbstmanagement, mentale Widerstandsfähigkeit und kontinuierliches Lernen immer wichtiger werden. Untersuchungen zeigen, dass diese Fähigkeiten den Erfolg der erfolgreichsten, kreativsten und produktivsten Menschen der Welt ausmachen.

Wir stehen vor der Aufgabe, uns für die Zukunft neu zu qualifizieren und uns gleichzeitig um unsere mentale Fitness zu kümmern. Hier kommt mein Coaching-Angebot ins Spiel. Als Zeit- und Selbstmanagement-Coach helfe ich Dir dabei, Deine Zeit effektiv zu nutzen und Dich auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Gleichzeitig biete ich Strategien zur Verbesserung der mentalen Fitness an, um die kognitiven Fähigkeiten zu stärken, die in Zukunft immer wichtiger werden.


gelernt

Eine Studie, die an der University of London durchgeführt wurde, ergab, dass ständige E-Mails und SMS die mentalen Fähigkeiten bei einem IQ-Test durchschnittlich um 10 Punkte senken. Bei Frauen waren es 5 Punkte, bei Männern 15 Punkte. Dieser Effekt ähnelt dem einer schlaflosen Nacht, und bei Männern ist er dreimal höher als die Wirkung von Cannabis.

Wenn Du an einer schwierigen Aufgabe arbeitest, wendet Dein präfrontaler Kortex Energie auf, um sich auf diese Aufgabe zu konzentrieren. Wenn eine Ablenkung eintritt, wie Dein Telefon, das Dich über Textnachrichten von einem Freund informiert, schüttet Dein Gehirn als Reaktion auf die Nachrichten Dopamin aus, was Dich von der schwierigen Aufgabe ablenken kann. Anstatt dass Dein Gehirn motiviert ist, sich zu konzentrieren, ist es motiviert, den Ablenkungen Aufmerksamkeit zu schenken.

Wenn eine Aufgabe schwierig oder mühsam ist, können die kleinsten Ablenkungen Dopamin freisetzen, das Deine Konzentration schwächt. Das Ausschalten des Geräts oder das „aus dem Blickfeld nehmen“ mag zwar wie eine kleine Veränderung erscheinen, kann aber einen großen Unterschied ausmachen.

Lege Deine Geräte weg, wenn Du versuchst, Dich zu konzentrieren. Selbst die kleinste Ablenkung durch eine Benachrichtigung oder ein Pop-up auf dem Bildschirm lenkt Deine Aufmerksamkeit für ein paar Sekunden ab, und Dein Gehirn muss zusätzliche Energie aufwenden, um sich wieder zu konzentrieren. Schalte Dein Telefon aus oder stumm. Wenn Du reaktionsschneller sein musst, stelle einen Timer, um Benachrichtigungen regelmäßig zu überprüfen.

Quelle: Brain at Work: Intelligenter arbeiten, mehr erreichen


geschrieben

Bist Du mit Deinem Leben unzufrieden und möchtest etwas daran ändern? Erfahre jetzt, wie Du mit sieben Schritten die Weichen neu stellst.

Karriereplanung: Wie Du mit Journaling und Design Thinking die Weichen in Deinem Leben neu stellst

Erfahre in diesem Artikel, wie Du herausfindest, was in Deinem Leben nicht optimal läuft und wie Du die Weichen neu stellst. Das ist einfacher, als Du jetzt vielleicht denkst.

Und alles, was Du dazu brauchst, ist Stift und Papier.


gefragt

Wo in Deinem Leben oder Deinem Unternehmen probierst Du verrückte Ideen aus?

Ich habe in meiner Karriere viele Menschen und Unternehmen kennengelernt, die sich auf schrittweise Verbesserungen konzentrieren, anstatt verrückte Ideen zu verfolgen.

Doch es ist wichtig zu verstehen, dass echte Durchbrüche oft aus verrückten Ideen entstehen. Wenn eine Idee nicht ein wenig verrückt erscheint, dann ist sie wahrscheinlich nicht innovativ genug.


WEEKLY UPDATE

von Andreas Hobi

Werde produktiver, finde Inspiration und denke kritisch – mit wöchentlichen Einblicken, Zitaten und Empfehlungen – direkt in Deinem Posteingang.

Read more from WEEKLY UPDATE

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement. gelesen Glennon Doyle schreibt: Deine Aufgabe ist es, Dein ganzes Leben lang so viele Menschen zu enttäuschen, wie es nötig ist, um Dich selbst nicht zu enttäuschen. Wie oft hast Du Deine eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Träume hinten angestellt, nur um jemand anderen nicht zu enttäuschen? Wie oft hast Du „Ja“ gesagt, wenn alles in Dir „Nein“...

5 days ago • 2 min read

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement. gelesen Der technologische Fortschritt – ein Thema, das uns alle beschäftigt. Ein kluger Kopf, Enrique Dans, bringt es in seinem Artikel „Why do we always see new technology as a threat?“ auf den Punkt. Er wirft eine Frage auf, die uns zum Nachdenken anregen sollte: Warum sehen wir neue Technologien oft als Bedrohung an? Wenn wir über technologische...

12 days ago • 3 min read

In meinem WEEKLY UPDATE findest Du jeden Sonntag um 17:00 Uhr wertvolle Tipps und Informationen aus dem Bereich des Zeit- und Selbstmanagement. gelesen Hast Du Dich jemals dabei ertappt, wie Du neidisch auf die Erfolge, das Glück oder auf die Instagram-Feeds anderer geblickt hast? In einer Welt, die ständig dazu verleitet, sich mit anderen zu vergleichen, ist Neid ein vertrautes Gefühl. Doch der Philosoph und Denker Lawrence Yeo bringt eine faszinierende Perspektive ins Spiel: „Neid ist...

19 days ago • 3 min read
Share this post